Duftschneeball, Viburnum farreri

180202, 155841, Duftschneeball, Viburnum ×bodnantense
180202, 155841, Duftschneeball, Viburnum ×bodnantense
180202, 155604, Duftschneeball, Viburnum ×bodnantense
180202, 155604, Duftschneeball, Viburnum ×bodnantense

Duftschneeball,
Viburnum farreri

Viburnum ×bodnantense Aberc. = Viburnum farreri × V. grandiflorum
Beitrag, https://wp.me/p9u9oW-4n
PDF, … .pdf

Systematik
Kerneudikotyledonen
Asteriden
Euasteriden II
Ordnung: Kardenartige (Dipsacales)
Familie: Moschuskrautgewächse (Adoxaceae)
Gattung: Schneeball
Wissenschaftlicher Name
Viburnum
L.

Notizen

180201, 173349, Duftschneeball, Viburnum farreri, … “… Hallo, dieser Strauch ist mir aufgefallen, weil er nicht nur bis spät in den Herbst hinein blühte, sondern auch im Dezember und Januar hatte er vereinzelt Blüten denen das Eis nicht viel auszumachen schien. Jetzt im Februar leuchtet er schon Rosa. Man findet ihn in Stadtparks und Vorgärten. Wild habe ich ihn noch nirgendwo wachsen sehen. Wie sieht es hier mit dem Nektar- und Pollenwert für Apiformes und andere Arthropoden aus? Ist es nützlich oder eher ein Crappy Flower? …”, “Duftschneeball, viburnum farreri, … duftet betörend nach Jasmin”, … “Bodnant-Schneeball. Der Bodnant-Schneeball ist als Solitär- und Heckenpflanze in Gärten und Parks zu finden. Dieser Winterblüher, der je nach Standort und Witterung schon im Herbst zu blühen beginnt, wird gerne eingesetzt, um auch in dieser Jahreszeit Farbe und Duft in Gärten und Parks zu bringen. Es gibt einige Sorten wie beispielsweise Dawn, Deben, Charles Lamont.” “Bodnant-Schneeball (Viburnum bodnantense). Ich lese hier gerade, dass es sich beim Bodnant-Schneeball (Viburnum ×bodnantense Aberc.) um eine Hybride aus den Elternarten Viburnum farreri Stearn, Syn.: Viburnum fragrans Bunge (Duft-Schneeball) und Viburnum grandiflorum Wall. ex DC.. handelt, https://npgsweb.ars-grin.gov/gringlobal/taxonomydetail.aspx?41321“, “Wir haben einen Viburnum x bodnantense ‘Dawn’, der bis jetzt geblüht und da waren bei milden Temperaturen definitiv Bienen oder ähnliches dran …”, ” Alle diese genannten Arten und Sorten sind Winterblüher (11-4) Es sind Zierpflanzen, die vor allem uns Menschen erfreuen mit ihren duftenden Blüten in der Winterzeit, daher würde ich nicht von einer Crappy-Flower (Scheißblume – wer erfindet so etwas?) sprechen. Nicht alle Lebewesen müssen funktionieren und Leistung erbringen, um eine Daseinsberechtigung zu haben. ”

Herkunft Asien
Giftigkeit giftig (Details »)

Wuchshöhe [?] bis 4 m
Fruchtart Steinfrüchte
Wurzelsystem Flachwurzler

Bestäubung Fremdbestäubung
Tierbestäubung

Blattanordnung gegenständig
Blattaufbau einfach
Blattform länglich
Blattrand gezähnt

Viburnum farreri
Winter-Duftschneeball
V. fragrans
Straff aufrechter und dichtbuschiger Normalstrauch, 2-3 m hoch, 2 m breit; starke Schösslingsbildung, über lange Zweige niedergebogen, bei Bodenkontakt bewurzelnd, dadurch dickichtartig; langsamwüchsig.  Zahllose kleine, endständige Rispen, rosaweiß; Blühbeginn ab November, durch Kälteperioden unterbrochen, dann Februar bis April; spätfrostgefährdet; vanilleähnlicher Wohlgeruch; blüht z.T. parallel zur Herbstfärbung oder vor dem Laubaustrieb.
Klein, elliptisch, mittelgrün; im November ziegelrot oder purpurfarben.  Zone 6b

 

Helligkeitswert: 8,916
Farbraum: sRGB
Komponentenkonfiguration: 1, 2, 3, 0
Komprimierte Bit pro Pixel: 3
Kontrast: Normal
Selbst gerendert: Normaler Prozess
Zeitpunkt Digitalisierung: 02.02.2018, 15:58:41
Zeitpunkt Aufnahme: 02.02.2018, 15:58:41
Digitalzoom-Vergrößerung: 1
Exif-Version: 2.3
Belichtungskorrektur: 0,3
Belichtungsmodus: Manuelle Belichtung
Belichtungsprogramm: Manuell
Belichtungszeit: 1/30
Dateiquelle: DSC
Blitz: Aus, wurde nicht ausgelöst
FlashPix-Version: 1.0
Blendenwert: 8
Brennweite: 12,83
Brennweite bei 35-mm-Film: 35
Fotografische Lichtempfindlichkeit (ISO): 125
Linsenspezifikation: 8,8, 73,3, 2,8, 2,8
Lichtquelle: Unbekannt
Maximale Blendenöffnung: 2,969
Messmethode: Muster
Pixel X-Abmessung: 1.840
Pixel Y-Abmessung: 1.840
RecommendedExposureIndex: 125
Sättigung: Normal
Szenenmodus: Standard
Szenentyp: Ein direkt fotografiertes Bild
SensitivityType: Empfohlener Belichtungsindex (REI)
Schärfe: Normal
Weißabgleich: Automatischer Weißabgleich
Blitzkompensation: 0
Objektivmodell: Sony 24-200mm F2.8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.